1. Magazin
  2. »
  3. Training
  4. »
  5. Reitausrüstung
  6. »
  7. Hidalgo Sattel: Flexible Lösung für Dich und Dein Pferd

Hidalgo Sattel: Flexible Lösung für Dich und Dein Pferd

Hidalgo Sattel: Flexible Lösung für Dich und Dein Pferd

Das Wichtigste in Kürze

Was ist ein Hidalgo Sattel?

Ein Hidalgo Sattel ist ein Sattel, der aus einem flexiblen Lederbaum oder einem Kunststoffbaum mit Wechselkopfeisen besteht. Erfahre mehr…

Warum sollte ich einen Hidalgo Sattel wählen?

Ein Hidalgo Sattel bietet Dir viele Vorteile. Welche das sind, erfährst Du hier…

Wo kann ich einen Hidalgo Sattel kaufen?

Du kannst einen Hidalgo Sattel direkt beim Hersteller Hidalgo Sattel bestellen oder bei einem der zahlreichen Vertriebspartner in Deutschland und anderen Ländern. 

In diesem Blogbeitrag möchten wir Dir den Hidalgo Sattel vorstellen. Der Hidalgo Sattel ist ein innovativer Sattel, der aus einem flexiblen Lederbaum oder einem Kunststoffbaum mit Wechselkopfeisen besteht. Er passt sich optimal an den Pferderücken an und bietet eine hohe Schulterfreiheit. Er ist in verschiedenen Modellen und Stilen erhältlich, wie zum Beispiel Dressur-, Spring-, Wander- oder Spanische Sättel.

Wir werden Dir erklären, wie der Hidalgo Sattel funktioniert, welche Vorteile er Dir bietet, wie Du ihn anpassen kannst, wie Du ihn pflegst und wo Du ihn kaufen kannst. Außerdem werden wir Dir einige Tipps und Hinweise geben, wie Du den Hidalgo Sattel optimal nutzen kannst. 

Wie funktioniert der Hidalgo Sattel?

Ein Hidalgo-Sattel passt sich den Bewegungen des Pferdes an

Der Hidalgo-Sattel basiert auf einem innovativen Konzept: dem flexiblen Lederbaum oder dem Kunststoffbaum mit austauschbarem Kopfeisen. Der Lederbaum besteht aus mehreren Lagen Leder, die miteinander vernäht sind. Er ist flexibel genug, um sich den Bewegungen des Pferdes anzupassen, aber stabil genug, um dem Reiter guten Halt zu bieten. Der Kunststoffbaum besteht aus einem leichten und robusten Material, das ebenfalls flexibel ist. Er hat ein auswechselbares Kopfeisen, das je nach Widerristform des Pferdes ausgetauscht werden kann.

Schon gewusst?

Ein interessanter Fakt über den Hidalgo Sattel ist, dass er nach dem berühmten Pferd Hidalgo benannt ist, das im 19. Jahrhundert an einem legendären Langstreckenrennen in der arabischen Wüste teilgenommen hat

Beide Baumtypen sind mit einem 3-Punkt-Gurt ausgestattet, der den Sattel optimal in Position hält, ohne zu drücken. Die Gurtstrupfen sind verstellbar, so dass der Gurt individuell angepasst werden kann. Die Kissen sind aus Filz oder Schaumstoff und können ebenfalls der Rückenform des Pferdes angepasst werden. Die Sitzfläche besteht aus weichem Leder oder Kunstleder und bietet dem Reiter hohen Komfort.

Bestseller Nr. 1
PS Pferdeartikel Solidplate - Verstärkungspanel für Flexible Sättel mit Klett Größe 50/51 cm und 1 cm Dicke
PS Pferdeartikel Solidplate - Verstärkungspanel für Flexible Sättel mit Klett Größe 50/51 cm und 1 cm Dicke
Klettbare Verstärkungsplatte aus Leder; kombinierbar mit verschiedenen Sattelmarken mit Klettsystem
57,99 EUR

Hidalgo-Sättel gibt es in verschiedenen Modellen und Ausführungen, die sich in Form, Größe, Farbe, Design und Zubehör unterscheiden. So gibt es zum Beispiel Dressursättel mit tiefem Sitz und langen Pauschen, Springsättel mit flachem Sitz und kurzen Pauschen, Wanderreitsättel mit breitem Sitz und vielen Ringen für Gepäck oder spanische Sättel mit hohen Vorder- und Hinterzwiesel. Du kannst Deinen Hidalgo-Sattel ganz nach Deinem Geschmack und Deiner Reitweise zusammenstellen.

Welche Vorteile bietet der Hidalgo Sattel?

Ein angenehmes Reitgefühl für Dich und Dein Pferd

Der Hidalgo Sattel bietet Dir viele Vorteile, die sowohl Dich als auch Dein Pferd glücklich machen werden. Hier sind einige davon:

  • Er ist leicht (5 bis 7 kg je nach Modell) und bequem für Dich und Dein Pferd. Du musst Dich nicht mit einem schweren und sperrigen Sattel herumschlagen, der Dir das Reiten erschwert. Du kannst Dich auf das Wesentliche konzentrieren: den Spaß am Reiten.
  • Er lässt sich individuell an verschiedene Pferdetypen und Reitweisen anpassen. Du kannst den Sattel an die Widerristform, die Rückenlänge, die Schulterbreite und die Muskulatur Deines Pferdes anpassen. Du kannst den Sattel auch an Deine Körpergröße, Deine Beinlänge und Deine Sitzposition anpassen. Je nach Disziplin kannst Du den Sattel für Dressur, Springen, Wanderreiten oder Working Equitation verwenden. So hast Du einen Sattel für alle Fälle.
  • Weil er aus hochwertigem Leder oder Kunststoff besteht, ist er langlebig und pflegeleicht. Du musst Dir keine Sorgen machen, dass der Sattel schnell verschleißt oder beschädigt wird. Alles, was Du tun musst, ist ihn regelmäßig zu reinigen und zu pflegen, um ihn in gutem Zustand zu erhalten. Der Sattel hält viele Jahre.
  • Er ist preiswert im Vergleich zu anderen Sätteln mit ähnlichen Eigenschaften. Du musst nicht viel Geld ausgeben, um einen guten Sattel zu bekommen. Er bietet Dir ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tipp: Überprüfe regelmäßig die Passform des Hidalgo Sattels, vor allem wenn sich Dein Pferd verändert (zum Beispiel durch Training, Futter oder Jahreszeit). Du kannst den Sattel selbst anpassen oder einen Sattler um Hilfe bitten.

AngebotBestseller Nr. 1
small foot Sattel- und Zaumzeug-Set Holzpferd aus Kunstleder, mit verstellbarem Sattelgurt, ab 3 Jahren, 11906, Groß
small foot Sattel- und Zaumzeug-Set Holzpferd aus Kunstleder, mit verstellbarem Sattelgurt, ab 3 Jahren, 11906, Groß
Leichter Reitsattel aus strapazierfähigem PU-Kunstleder und extra weich gepolstert; Mit diesem Set aus Sattel und Trense sind kleine Reiter stilecht ausgestattet
45,99 EUR −18% 37,60 EUR Amazon Prime

Wie kann ich den Hidalgo Sattel anpassen?

Das Design des Hidalgo-Sattels ist so angelegt, dass er sich Deinen Bedürfnissen und denen Deines Pferdes anpasst. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Sattel anzupassen:

  • Zur Änderung des Kammerwinkels kann der Wechselkopf an der Kunststoffwelle ausgetauscht werden. Es gibt verschiedene Größen von Wechselkopfeisen, die mit einem Schraubenzieher ausgetauscht werden können. Du solltest darauf achten, dass das Wechselkopfeisen nicht zu eng oder zu weit für den Widerrist Deines Pferdes ist.
  • Du kannst die Kissen am Lederbaum oder am Kunststoffbaum verstellen, um den Kontakt zum Pferderücken zu optimieren. Es gibt Kissen aus Filz oder Schaumstoff, die mit einem Klettverschluss befestigt werden können. Es ist darauf zu achten, dass die Kissen gleichmäßig auf dem Pferderücken aufliegen und keine Druckstellen verursachen.
  • Durch Verstellen der Gurtstrupfen kann der Gurt angepasst werden. Es gibt Gurtstrupfen in verschiedenen Längen, die mit einer Schnalle verstellt werden können. Du darfst nicht zu eng oder zu locker sitzen und der Gurt muss symmetrisch unter Deinem Bauch verlaufen.
  • Durch Verstellen der Steigbügelriemen lässt sich die Position der Beine anpassen. Es gibt Steigbügelriemen in verschiedenen Längen, die mit einer Schnalle verstellt werden können. Achte darauf, dass die Steigbügelriemen nicht zu lang oder zu kurz sind und dass sie parallel zum Bauch des Pferdes verlaufen.

Hinweis: Achte auf eine gute Balance und eine korrekte Haltung beim Reiten mit dem Hidalgo Sattel. Der Hidalgo Sattel ermöglicht Dir eine enge Verbindung zu Deinem Pferd, aber er erfordert auch eine gute Körperspannung und eine feine Hilfengebung. Du solltest Dich nicht im Sattel festhalten oder verspannen, sondern locker und entspannt sitzen.

Wie pflege ich den Hidalgo Sattel?

Der Hidalgo-Sattel ist ein hochwertiger Sattel aus Leder oder Kunststoff. Um seine Schönheit und Funktionalität zu erhalten, muss er regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Die Pflege des Hidalgo-Sattels ist nicht schwierig, wenn Du ein paar einfache Schritte befolgst. Zunächst solltest Du den Sattel nach jedem Gebrauch von Schweiß, Schmutz und Staub befreien. Dazu kannst Du eine weiche Bürste oder ein feuchtes Tuch benutzen. Achte darauf, auch die Unterseite des Sattels und schwer zugängliche Stellen zu reinigen.

Danach musst Du den Sattel in regelmäßigen Abständen (je nach Nutzungshäufigkeit) mit einem speziellen Pflegemittel behandeln. Dazu kannst Du Sattelseife, Lederbalsam oder Lederfett verwenden. Diese Produkte bekommst Du im Reitsportfachhandel oder im Internet. Schäume den Sattel mit einem Schwamm und dem Pflegemittel ein und lasse es kurz einwirken. Wische anschließend den überschüssigen Schaum mit einem Tuch ab und poliere den Sattel mit einem trockenen Tuch nach. Achte darauf, dass Du für die verschiedenen Teile des Sattels die richtigen Pflegemittel verwendest. Für die Glattlederteile kannst Du Seife, Balsam oder Fett verwenden. Für die Nubuk- oder Wildlederteile solltest Du keine Seife oder Fett verwenden, sondern nur eine spezielle Bürste zum Aufrauen.

Außerdem empfiehlt es sich, diese Teile vor dem Gebrauch und in regelmäßigen Abständen zu imprägnieren, um sie vor Wasser und Schmutz zu schützen. Schließlich darf der Sattel weder direkter Sonneneinstrahlung noch extremer Hitze oder Kälte ausgesetzt werden. Lagere den Sattel an einem trockenen und gut belüfteten Ort, am besten auf einem Sattelbock oder einer Satteldecke.

Dein Hidalgo Sattel 

Der Hidalgo Sattel ist eine flexible Lösung für Dich und Dein Pferd, die sich an verschiedene Pferdetypen und Reitweisen anpasst. Er ist leicht, komfortabel, langlebig, pflegeleicht und preiswert. Er ist in verschiedenen Modellen und Stilen erhältlich, die Du nach Deinem Geschmack und Deiner Reitweise gestalten kannst.

Der Sattel ermöglicht Dir eine enge Verbindung zu Deinem Pferd und einen hohen Spaßfaktor beim Reiten. Wir bedanken uns für Deine Aufmerksamkeit und wünschen Dir viel Freude beim Reiten mit dem Hidalgo Sattel.

Quellen: